Uwe Rother – 40-jähriges Firmenjubiläum

Am 20.07.2020 ist Herr Uwe Rother 40 Jahre in unserer Unternehmensgruppe tätig.

Herr Rother begann seine Tätigkeit als Mitarbeiter in der Holz- und Bautenschutzabteilung in der Firma Christian Lühmann. Im Laufe der Jahre erwarb er sich in diesem Bereich ein umfangreiches Wissen, so dass er später als Fachkraft Sanierungsarbeiten in Dachstühlen eigenverantwortlich abwickeln konnte.

Aus verschiedensten Gründen hat sich das Haus Lühmann im Jahre 1998 dazu entschieden, sich aus diesem Unternehmensbereich zurück zu ziehen. Uwe Rother war daher zum 1.10.1998 in das Schmierstofflager gewechselt. Nachdem er zunächst unterschiedliche Aufgaben, wie z. B. Abfüllung, Kommissionierung etc. ausgeübt hatte, konzentrierte sich seine Tätigkeit schließlich auf den Bereich Abfüllung und Tankwagenannahme.

Im Laufe der Jahre gab es viele Veränderungen. Zunächst wurde im Jahr 2000 der erste Bauabschnitt des Schmierstofflagers in der Weserstraße in Betrieb genommen. 2006 wurde eine halbautomatische Schmierstoff-Kleingebindeanlage installiert, 2013 die großzügige Erweiterung des Lagers eingeweiht, 2019 um eine moderne 6-Kopf-Abfülllung erweitert und jetzt wurden gerade die Geschäftsaktivitäten der SLN in die CLASSIC Schmierstoff GmbH & Co. KG zurückgeführt.

Von all diesen Veränderungen war sicherlich der Wechsel vom Holz- und Bautenschutz in das Lager diejenige, die für Uwe Rother persönlich die größte Umstellung bedeutete. Er hatte die Herausforderung angenommen und sich sehr schnell in die neue Tätigkeit eingearbeitet. Auch alle weiteren Veränderungen hat Herr Rother immer mit vollem Einsatz begleitet.

Bei besonderen Herausforderungen im Lager kommt seine „MacGyver“-Mentalität zum Vorschein. Herr Rother findet für ziemlich alles eine gute Lösung.

Haus und Hof und seine Familie sind nach wie vor die Hobbys von Uwe Rother. Er hat mittlerweile 2 Enkelkinder, die ihn und seine Frau Ute auf Trab halten und ihnen viel Freude bereiten.

Wir gratulieren Herrn Rother zum Jubiläum, bedanken uns für seine Loyalität und sein Engagement und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Florian Axt seit 10 Jahren in der Lühmann Gruppe

Am 01.07.2020 ist Herr Florian Axt 10 Jahre in unserer Unternehmensgruppe tätig.

Herr Axt hat seine Tätigkeit am 01.07.2010  zunächst als Kommissionierer begonnen. Nach ca. zwei  Jahren übernahm er die Verantwortung auf der Tourenfläche und weitere zwei Jahre später wurde Florian Axt zum stellvertretenden Lagerleiter ernannt.

Herr Axt legt großen Wert auf ständige Weiterbildung und -entwicklung. So hat er unter anderem die Kommunikations- und Führungsseminare im Rahmen der Lühmann-Akademie besucht.

Im April 2018 hat Florian Axt die Prüfung nach der Ausbilder-Eignungsverordnung vor der IHK Hannover abgelegt und mit gutem Erfolg bestanden. Hierdurch konnten wir ihn offiziell als Ausbilder unseres Hauses benennen und die Qualität unserer Ausbildung weiter stärken.

Herr Axt ist mittlerweile in der Region heimisch geworden. Er ist seinerzeit von Verden nach Hoya und 2018 ins eigene Haus nach Bücken gezogen. Er hat geheiratet und ist seit November 2018 stolzer Vater von Lilly, die Familie Axt ordentlich auf Trab hält. In seiner Freizeit spielt er gerne Fußball oder entspannt beim Angeln.

Wir bedanken uns bei Herrn Axt für 10 Jahre Einsatz und Loyalität und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Mehmet Gönül seit 10 Jahren in der Lühmann Gruppe

Am 23.03.2020 ist Herr Mehmet Gönül 10 Jahre in unserer Unternehmensgruppe tätig.

Herr Gönül hatte von August 2005 bis Januar 2009 seine Ausbildung zum Kfz.-Mechatroniker beim Autohaus Grünhagen absolviert. Da ihm nicht sofort ein Anschluss-Arbeitsverhältnis angeboten werden konnte, haben wir ihn vorübergehend in der Abfüllung im Lager eingesetzt.

Es sollte zu einem späteren Zeitpunkt ein Arbeitsplatz im Autohaus Grünhagen für ihn frei werden, was sich jedoch aus verschiedenen Gründen zerschlagen hatte. Da die Tätigkeit bei uns nur befristet war, kam es leider so, dass weder bei uns noch bei Grünhagen nach Ablauf der Befristung eine Arbeitsstelle für Herrn Gönül verfügbar war.

Mehmet Gönül hat im Anschluss mehrere Monate im Filmhof Hoya gearbeitet. Wir freuen uns, dass wir ihm nach einigen Monaten dann doch einen Arbeitsplatz im Lager anbieten konnten und er gerne wieder zu uns zurückgekehrt ist.

Nach dem Wiedereinstieg war Herr Gönül als Springer für die Abfüllung und für die Tourenfläche tätig.

Mit Aufnahme der operativen Tätigkeit der SLN in Hoya im April 2013 konzentrierte sich Mehmet Gönül ausschließlich auf die Annahme der losen Ware. Diese Tätigkeit übt er bis heute mit großer Freude und Engagement aus.

Seit Kindesalter spielt Herr Gönül begeistert Fußball und ist noch heute in der SG Hoya aktiv. In seiner Freizeit schraubt er außerdem immer noch gerne an Autos.

Wir bedanken uns bei Herrn Gönül für 10 Jahre Einsatz und Loyalität und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Jens Windhorst seit 25 Jahren in der Lühmann Gruppe

Am 07.03.1995 trat Jens Windhorst seine Tätigkeit als Kraftfahrer bei der Christian Lühmann GmbH & Co. KG an. Er war ursprünglich als Fahrer für den damals neu geschaffenen Altöltankwagen vorgesehen, der dann jedoch intern besetzt wurde.  Herr Windhorst hat schließlich als Springer begonnen und sowohl mit dem Tankwagen Heizöl, Diesel und Kraftstoffe ausgefahren, als auch mit dem LKW unseren Schmierstoff-Kunden ihre Ware angeliefert. Nach 4 Jahren hat sich Jens Windhorst ausschließlich auf die Ausfuhr von Schmierstoffen konzentriert und übt diese Tätigkeit bis heute – mittlerweile im Tochterunternehmen SLN-Schmierstoff Logistik Nord – aus.

In den früheren Jahren stellte sich unser Kundenklientel noch ganz anders dar. So wurden viele Kunden rund um Hoya nicht nur mit Schmierstoffen, sondern auch mit Wasch- und Reinigungsmitteln, Melkfett, Ölfiltern und Silofolien beliefert. Mittlerweile hat sich unsere Kunden- und Artikelstruktur deutlich verändert und somit wechselten auch die Anforderungen an die Fahrer insofern, als dass die Wege zum Kunden deutlich länger wurden und 2 Tages-Touren, die früher eher die Ausnahme darstellten, mittlerweile jeder Fahrer in der Regel 1 x wöchentlich auf dem Plan hat.

Wir schätzen die Arbeitsweise von Jens Windhorst sehr, insbesondere seinen Fokus auf den Kunden und das offene Ohr beim Kunden, was uns stets positives Kunden-Feedback beschert und für Fahrer-Kollegen sowie auch dem Außendienst immer eine wertvolle Informationsquelle ist.

In seiner Freizeit widmet sich Herr Windhorst aktiv dem Volkstanz und natürlich halten ihn Frau und Kinder ständig auf Trab.

Wir danken Jens Windhorst für 25 Jahre hervorragender Zusammenarbeit und freuen uns auf viele weitere Jahre mit ihm.

Simon Squire 20-jähriges Firmenjubiläum am 1. Oktober 2019

Am heutigen Tage ist  Simon Squire 20 Jahre als Kraftfahrer in unserem Unternehmen tätig.  In dieser Funktion hat er den engsten Kontakt zu unseren Kunden und ist ein sehr wichtiges Bindeglied.

In seiner Freizeit fährt er leidenschaftlich gerne Motorrad, besucht Motorradtref­fen oder geht mit seiner Familie und seinem Faltcaravan campen.

Seit 31.05.2019 ist Simon Squire, der ursprünglich aus Lincolnshire, England stammt, einge­bürgert und besitzt nun die doppelte Staatsbürgerschaft.

Wir gratulieren Herrn Squire zum Jubiläum, bedanken uns für seine Loyalität und sein Engagement und wünschen uns weiterhin eine gute Zusammenarbeit.

Sebastian Thaysen seit 10 Jahren bei der Firma Lühmann

Herr Thaysen begann seine Tätigkeit bei Lühmann im Jahr 2007/2008 im Rahmen eines einjährigen Praktikums in der 11. Klasse der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung. Im darauffolgenden Schuljahr der 12. Klasse hat er regelmäßig in unserem Haus diverse Aushilfstätigkeiten ausgeübt und hat dann schließlich am 01.08.2009 seine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann begonnen.

Bereits kurze Zeit später, im Oktober 2009, wurde gemeinsam mit Herrn Thaysen entschieden, sein Ausbildungsverhältnis in eine duale Ausbildung zu ändern. Dieses drei Jahre andauernde Studium hat Herr Thaysen im Juli 2012 erfolgreich mit dem Titel Bachelor of Arts (B.A.) Fachrichtung Handel/Dienstleistung abgeschlossen. Im Laufe des Studiums stand bereits fest, dass er in ein festes Angestelltenverhältnis in der Disposition übernommen werden sollte. Somit hat Herr Thaysen während seiner Studienzeit noch zusätzlich an Seminaren „Einführung Gefahrstoffrecht“ teilgenommen und die Zertifizierung zur „Beauftragten Person gem. §6 GbV Straßentransport“ erworben.

Herr Thaysen hat maßgeblich am „Projekt SLN“ mitgearbeitet und durch seine hohe Einsatzbereitschaft in mehreren Projektgruppen zur erfolgreichen Umsetzung beigetragen. Dieser Einsatzwille und auch seine große Loyalität waren u. a. wichtige Eigenschaften, dass Herrn Thaysen Mitte 2014 im jungen Alter von 22 Jahren die Leitung der Logistik übertragen wurde und ihm im Dezember 2015 die Handlungsvollmacht für diesen Bereich erteilt wurde.

Bei dem Übergang der SLN zurück in die CLASSIC Schmierstoff im letzten Jahr hat Herr Thaysen in der strategischen Umsetzung intensiv an der reibungslosen Integration mitgearbeitet.

Wir danken Herrn Thaysen für seine Loyalität und sein hervorragendes Engagement für unser Unternehmen und wünschen uns weiterhin gemeinsam eine gute Zusammenarbeit.

Angelika Nordmann seit 35 Jahren bei der Firma Lühmann

Angelika Nordmann begann ihre Tätigkeit bei Lühmann am 01.08.1983 als Auszubildende. Nach einem sehr guten Abschluss ihrer Kaufmanns-Gehilfenprüfung trat Frau Nordmann als Sachbearbeiterin im Tankstellen-Innendienst und Sekretärin des Verkaufs in ein festes Arbeitsverhältnis ein. Durch ihre hervorragende Leistung in diesem Bereich und ihre unbedingte Loyalität zur Firma entwickelte sie sich Ende der 80er Jahre zur Sekretärin der Geschäftsleitung. Sie zeichnete sich durch höchste Belastbarkeit, Engagement und vertrauensvolles Miteinander aus und entwickelte zusätzlich einen weiteren Arbeitsschwerpunkt im Marketing.

Aufgrund organisatorischer Veränderungen innerhalb des Betriebs und im Besonderen bei der Geschäftsleitung wechselte Frau Nordmann im Juni 2000 als Sekretärin wieder in den Tankstellenbereich und wuchs immer weiter in das Aufgabengebiet Marketing hinein. Im weiteren Verlauf hatte sie 2002 die Projektleitung inne, als das Tankstellennetz (damals DEA/Shell) von Lühmann auf die eigene Marke CLASSIC umgestellt wurde.

Im Zuge einer umfassenden Umstrukturierung des Schmierstoffgeschäfts von Lühmann wurde Angelika Nordmann 2005 zusammen mit dem Abteilungsleiter die Neuorganisation und Abwicklung des Einkaufs übertragen. In dieser Funktion hat sie dann vorbereitend und begleitend auch am Projekt SLN mitgearbeitet und durch ihren großen persönlichen Einsatz dazu beigetragen, die Integration der Geschäfte der team AG und CLASSIC voranzutreiben.

Frau Nordmann ist seit dem 01.03.2014 als Assistentin der Geschäftsleitung in der SLN tätig und ist neben den Sekretariats-/Assistenzaufgaben auch für die Organisation und Durchführung des Qualitätsmanagements verantwortlich. Des weiteren ist sie für die Koordinierung anfallender Projekte innerhalb der SLN zuständig.

Wir danken Frau Nordmann für Ihre Loyalität und ihr hervorragendes Engagement für unser Unternehmen und wünschen uns weiterhin gemeinsam eine gute Zusammenarbeit.

Uwe Rother – 35-jähriges Firmenjubiläum am 20. Juli 2018

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass mit Wirkung zum 20. Juli 2018 Herr Uwe Rother sein 35-jähriges Betriebsjubiläum begeht.

Herr Rother begann seine Tätigkeit als Mitarbeiter in der Holz- und Bautenschutzabteilung in der Firma Christian Lühmann. Im Laufe der Jahre erwarb er sich in diesem Bereich ein umfangreiches Wissen, so dass er später als Fachkraft Sanierungsarbeiten in Dachstühlen eigenverantwortlich abwickeln konnte.

Aus verschiedensten Gründen hat sich das Haus Lühmann im Jahre 1998 dazu entschieden, sich aus diesen Unternehmensbereich zurück zu ziehen. Uwe Rother war daher zum 1. Oktober 1998 in das Schmierstofflager gewechselt. Nachdem er zunächst verschiedenste Aufgaben, wie z. B. Abfüllung, Kommissionierung etc. ausgeübt hatte, konzentrierte sich seine Tätigkeit schließlich auf den Bereich Abfüllung und Tankwagenannahme.

In diesem Bereich hat sich seither viel verändert. Zunächst wurde im Jahr 2000 der erste Bauabschnitt des Schmierstofflagers in der Weserstraße in Betrieb genommen. 2006 wurde die erste halbautomatische Schmierstoff-Kleingebindeanlage installiert, woraus sich eine weitere Veränderung der Aufgabenstellung von Uwe Rother ergab. Mittlerweile wurde 2013 die großzügige Erweiterung des Lagers eingeweiht und die SLN gegründet.

Haus und Hof und seine Familie sind nach wie vor die Hobbys von Uwe Rother in seiner Freizeit. Er hat mittlerweile 2 Enkelkinder, die ihn und seine Frau Ute auf Trab halten und ihnen viel Freude bereiten.

Wir gratulieren Herrn Rother zum Jubiläum, bedanken uns für seine Loyalität und sein Engagement und freuen uns über die weitere Zusammenarbeit.

15-jähriges Betriebsjubiläum von Herrn Jens Heise

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass mit Wirkung zum 01.07.2018 Jens Heise bei uns sein 15-jähriges Betriebsjubiläum begeht.

Herr Heise hat seine Tätigkeit in unserem Unternehmen am 1. Juli 2003 als Lagermit­arbeiter in der Abfüllung begonnen. Später ist er in die Kommissionierung gewechselt.

Aufgrund seines Einsatzes und seiner Verbindlichkeit haben wir im Rahmen von Umstrukturierungsmaßnahmen Herrn Heise mehr Verantwortung übertragen. So wurde er zunächst stellvertretender Lagerleiter, bevor wir ihn schließlich zum Lagerleiter ernannten. Diese Position hat er bis heute inne.

Jens Heise hat die Übergänge von der CLASSIC Schmierstoff, über die Gründung der SLN in der damaligen Gesellschafterstruktur bis hin in die heutige SLN aktiv mit begleitet.

In seiner Freizeit war Herr Heise lange Jahre als 1. Vorsitzender des SV Sebbenhausen-Balge aktiv. Jens Heise kümmert sich gern um Haus und Hof oder verreist. Auch die sportlichen Aktivi­täten kommen nicht zu kurz, sei es beim Fahrradfahren oder beim Spazieren­gehen mit dem Hund.

Wir gratulieren Herrn Heise zum Jubiläum, bedanken uns für seine Loyalität und sein Engagement und wünschen uns weiterhin eine gute Zusammenarbeit.